STAMP – Statusmanagement für medizinisches Personal als neues Modul für PLANFOX

XITASO erweitert die Softwarelösung PLANFOX zur automatisierten Personaleinsatzplanung für Krankenhäuser und Kliniken um ein Modul zum Statusmanagement für medizinisches Personal bei SARS-CoV-2-Infektionen. Das neue Modul kann auch als Stand-Alone-Lösung eingesetzt werden und bietet neben den Pandemie-bezogenen Kriterien auch langfristige Mehrwerte bei der Kommunikation zwischen Belegschaft und Planungsstab, wenn es um Verfügbarkeiten beziehungsweise Abwesenheiten geht.

Die schnelle Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 stellt Kliniken und Krankenhäuser vor eine Vielzahl neuer Herausforderungen. Eine erhöhte Arbeitsbelastung durch die steigende Anzahl an COVID-19-Patienten bei gleichzeitiger Einschränkung der Mitarbeiterverfügbarkeit durch Erkrankung oder Quarantäne-Maßnahmen erschwert die Einsatzplanung von medizinischem Personal erheblich.

PLANFOX STAMP (Statusmanagement für medizinisches Personal) sichert den minutenaktuellen Überblick über die aktuelle und zukünftige Dienstfähigkeit der Belegschaft und trägt zur Entlastung von Planern, Ärzten und Pflegekräften bei. Passgenaue Informationen der Mitarbeiter erleichtern die Dienstplanung.

Auf Basis der offiziellen Kontaktpersonen-Kategorisierung des Robert Koch-Instituts ermöglicht die Anwendung eine schnelle unkomplizierte Erfassung aller relevanten Informationen. Kontaktpersonenkategorie, Arbeitsfähigkeit oder Quarantäne-Zeiten etc. können von jedem Mitarbeiter dezentral in einem Self-Service-Bereich selbst eingetragen werden, was den zentralen Verwaltungsaufwand erheblich reduziert und tagesaktuelle Informationen gewährleistet. Abweichend von den Standard-Kategorien des RKI sind auch Krankenhaus-individuelle Klassifizierungen möglich, ebenso wie sonstige individuelle Anpassungen an eigene Prozesse.

In einer übersichtlichen Darstellung werden die Informationen aller Mitarbeiter abgebildet. Die Dienstfähigkeit des gesamten medizinischen Personals ist auf einen Blick einsehbar, was eine bestmögliche Planbarkeit gewährleistet. Filter- und Suchfunktionen ermöglichen eine schnelle Anpassung an die jeweiligen Bedarfe.

Auch über die Zeit der SARS-CoV-2-Pandemie hinaus bietet PLANFOX STAMP eine Reihe an Mehrwerten. Im Kern steht die dezentrale Erfassung von Abwesenheiten (Krankheit, Urlaub, Fortbildung, etc.) und die übersichtliche Darstellung verschiedener Kennzahlen in Dashboards. Die Kommunikation zwischen der Belegschaft und für die Organisation relevanten Stellen im Unternehmen (z.B. Personalabteilung, Planungsstab, Kliniksekretariate) wird erleichtert und digitalisiert.

Die Software-Lösung kann als eigenständiges Werkzeug oder als Modul der automatisierte Dienstplanungslösung PLANFOX betrieben werden – in der Cloud oder in der IT-Landschaft vor Ort installiert. Beide Lösungen, die ISO 27001-zertifizierte Cloud und die Vor-Ort-Installation, sind DSGVO-konform.

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Weitere relevante Beiträge